skip to Main Content

Einblicke – 50 Jahre EKO Stahl

Günter Grass, Stefan Heym und Tschingis Aitmatow vereint in einem Buch

Projektporträt

Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums beauftragt EKO Stahl das Team von artecom mit der Konzeption und Produktion einer 400-seitigen Werkschronik. Entstehen soll ein umfassender Rückblick auf die nicht alltägliche Geschichte des Unternehmens.

In der aufwändig gestalteten Publikation kommen über 200 Zeitzeug*innen zu Wort – Frauen und Männer der Aufbaugeneration, Hochöfner, Stahlwerker, Ingenieur*innen, Techniker*innen und die Geschäftsführung. Beiträge liefern darüber hinaus prominente Autor*innen wie Tschingis Aitmatow, der die Eindrücke seines Werkbesuchs im November 1999 in einem mehrseitigen Essay verarbeitet. Das Buch erscheint in einer Auflage von 10.000 Exemplaren.

Fakten

Kunde

EKO Stahl GmbH

Ort

Eisenhüttenstadt und Berlin

Jahr

1999 / 2000

Leistungen

Idee
Konzept
Umsetzung
Pressebetreuung
Durchführung
Projektleitung
 
 

Back To Top