skip to Main Content

LOA Berlin lädt ein

Kunst findet Stadt

Projektporträt

Seit 2012 gibt es für Fans der Fassadenkunst eine aufregende Plattform: Lichtenberg Open Art, das wegweisende Kunst- und Bildungsprojekt der HOWOGE, gibt namhaften Street Artists öffentlichen Raum für visuelle Statements im XXL-Format. Begleitend laden zahlreiche Workshops für Kinder und Jugendliche aus dem dicht besiedelten Stadtbezirk zur schöpferischen Entfaltung ein.

Im Sommer 2014 bekommt die Galerie von LOA Berlin Zuwachs. Das ursprünglich aus den USA stammende und in Berlin arbeitende Künstlerduo JBAK ist beauftragt, innerhalb eines Monats durch seinen farbintensiven Entwurf menschliche Figuren an die Wand eines sanierten Plattenbaus an der Landsberger Allee zu bringen. Die HOWOGE will den Zeitraum des Entstehungsprozesses für begleitende Live-Kommunikation nutzen.

artecom entwickelt und realisiert neben offenen Werkstätten, Infonachmittagen mit den Künstlern und zielgruppengerechten Mitmach-Aktionen auch das krönende Fassadenfest – in Summe ein rundes Maßnahmenpaket, mit dem die HOWOGE ihre Position als Impulsgeberin für lebenswerte Wohnquartiere in Berlin nachhaltig untermauert.

Fakten

Kunde

HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH

Ort

Berlin, Landsberger Allee

Jahr

2014

Leistungen

Konzeption, Produktion und Durchführung von Marketingmaßnahmen
Veranstaltungskonzeption und -umsetzung
Bindung aller Gewerke
Durchführung
Technische Ausstattung
Produktionsleitung
Projektleitung
Generalunternehmer

Back To Top