Public Events

Vom 17. bis 19. April konnten Berliner  die ViennaSphere am RAW-Gelände erleben.

Mit einem Durchmesser von 22 Metern und einer Höhe von 20 Metern bot die ViennaSphere Platz für bis zu 500 Personen. Die semitransparente Hülle des aufblasbaren Doms erlaubt Innen- und Außenprojektionen und ermöglichte so ein beeindruckendes Rundumerlebnis: Abends entführte das Wiener Künstlerkollektiv „Neon Golden“ mehrmals hintereinander mit einer mitreißenden Multimedia-Show nach Wien. In der rund 15-minütigen 360°-Projektion präsentierte sich die Stadt in Realbildern und aufregenden Computer-3D-Animationen.

Eröffnet wurde die ViennaSphere im Beisein von Botschafter Dr. Nikolaus Marschik durch ein exklusives Konzert von Conchita Wurst, es moderierte Arabella Kiesbauer.

Kategorie: 
Veranstaltungsort: 
Berlin, RAW-Gelände
Veranstaltungsjahr: 
2015
Leistungen: 
Location-Scouting
Genehmigungsverfahren
Planung
Durchführung
Geschäftsfelder: 
Konzept
technische Beratung
technische Ausstattung
Produktionsleitung
Auftraggeber: 
Österreich Werbung Deutschland GmbH

Eröffnung der ViennaSphere durch Conchita Wurst und mit artecom