Politik & Verbände

artecom unterstützte den Weltverband Deutscher Auslandsschulen (WDA), das Auswärtige Amt (AA) und die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) als Generalunternehmer bei der Vorbereitung und Durchführung des Spitzentreffens Deutscher Auslandsschulen, zu dem rund 450 Teilnehmer anwesend waren. Nach Mexiko City, Kapstadt und Shanghai fand der Weltkongress vom 04. bis 07. Juni 2014 erstmalig in Deutschland statt. Der Weltkongress stand diesjährig unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck und trug das Motto: Bildung weltweit. Chancen weltweit. Das Ziel des alle vier Jahre stattfindenden Weltkongresses war es, das Netzwerk der Auslandsschulen zu stärken, sein Potenzial sichtbar zu machen und seine Qualität zu sichern.

Veranstaltungsort: 
Berlin: Auswärtiges Amt, Haus der Kulturen, Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, Tipi am Kanzleramt
Veranstaltungsjahr: 
2014
Leistungen: 
Locationscouting
Konzeption und Produktion Kongressunterlagen
Koordination Shuttle und Catering
Geschäftsfelder: 
Generalunternehmer
Projektleitung
Auftraggeber: 
Weltverband Deutscher Auslandsschulen e.V.

Weltkongress Deutscher Auslandsschulen